Sven Seeliger 

Schnell, erfolgreich, routiniert – der zweifache Europameister und Champion der Rallycross Challenge Europe 2016: Sven Seeliger

1993 2. Platz Deutsche Rallycross Meisterschaft

1994 7. Platz Deutsche Rallycross Meisterschaft

1995 6. Platz Deutsche Rallycross Meisterschaft und 

erster Sieg bei einem Lauf zur Rallycross-Europameisterschaft

1996 3. Platz Rallycross Europameisterschaft (FIA 1400 Cup)

1997 2. Platz Rallycross Europameisterschaft (FIA 1400 Cup)

1998 Deutscher Rallycross-Meister

1999 2. Deutsche Rallycross Meisterschaft

2000 Rallycross-Europameister (FIA 1400 Cup)

2001 Rallycross-Europameister (Division 2A)

2002 5. Platz Rallycross Europameisterschaft (Division 2A)

2003 — 2006 Aufbau des Ford Fiesta ST 1600 (Division 1A)

2007 — 2009 Erste Erfolge, u. a. Sieg beim Saisonauftakt in der 

Deutschen Rallycross Meisterschaft Oschersleben 2009, 

im Ford Fiesta ST 1600 (Division 1A)

2010 3. Platz Deutsche Rallycross Meisterschaft

2011 Deutsche Rallycross Meisterschaft, Super1600 

2012 Deutsche Rallycross Meisterschaft, Super1600 

2013 5. Platz Rallycross Challenge Europe, Super1600

2014 1. Platz Rallycross Challenge Europe, Super1600

2015 3. Platz Rallycross Challenge Europe, Super1600

2016 1. Platz DRX Deutsche Rallycross Meisterschaft, Klasse Super1600