Seeliger Racing – Saisonstart verschoben

Aus privaten Gründen verschiebt Seeliger Racing den Start in die Saison 2016. Leider kann Sven Seeliger nicht in Italien beim ersten Lauf zur Rallycross Challenge Europe antreten. Als erstes Rennen wird nun auf den Lauf zur Deutschen Rallycross Meisterschaft DRX in Buxtehude am  18./19. Juni hingearbeitet.   

Die Vorbereitungen laufen, Sven Seeliger, der Champion von 2014 tritt auch 2016 wieder in der Rallycross Challenge Europe, Super 1600 mit seinem Ford Fiesta an!